JELUVET® Lignocellulose
– reine, konzentrierte Rohfaser aus der Natur

Rohfasern verbessern in der Geflügelproduktion die Nährstoffaufnahme und die Fußballengesundheit.

JELUVET® verbessert in der Geflügelproduktion die Nährstoffaufnahme und die Fußballengesundheit.

Die natürliche Pflanzenfaser in der Geflügelproduktion

  • verbessert die Nährstoffaufnahme
  • verbessert die Kotkonsistenz
  • verbessert die Fußballengesundheit
  • reduziert das Federpicken
  • verringert die Ammoniakausscheidung
  • verbessert die Luft im Stall
  • verbessert die Mastergebnisse

 

Gesündere Tiere bringen bessere Masterfolge

Der Rohfasergehalt üblicher Rohfaserträger liegt zwischen 30 und 50 % der Trockenmasse. JELUVET® hat einen konstanten Rohfaseranteil (Rfa) von über 70 % der Trockenmasse. 76 % der Trockenmasse besteht aus ADF (Cellulose und Lignin). Damit ist unsere Lignocellulose eine standardisierbare, nährstoffneutrale Rohfaserkomponente für Mischfutter.

Lignocellulose reduziert Federpicken

Bei Broilern und Legehennen sind gelegentlich Verhaltensauffälligkeiten zu beobachten wie das Federpicken. Die Zusammensetzung der Futtermittel sowie Haltungsbedingungen und Rasse der Tiere können das Geschehen noch begünstigen. In Untersuchungen hat sich gezeigt, dass faserarmes Futter Federpicken begünstigt. Der Faseranteil der Futtermittel kann durch unsere Lignocellulose JELUVET® erhöht werden ohne zusätzlichen Eintrag von Nährstoffen.

Anwendung

Fütterungsempfehlung: JELUVET® wird einfach zugemischt. Ein Anteil zwischen 0,3 % und 0,9 % (vom Starter bis zum Finisher) kann die Tageszunahmen in der Broilermast verbessern.

JELUVET® wird aus kontrolliert reinen Rohstoffen in einem HACCP – zertifizierten Prozess hergestellt und ist als Sackware oder lose lieferbar. Eigenmarken sind möglich.