Rohfaserträger aus Cellulose

Unsere natürliche Cellulose JELUCEL® hat einen Cellulosegehalt von ca. 99,5 % in der Trockensubstanz. Die Vorteile sind:

  • Mykotoxinfreiheit
  • hohe Quellfähigkeit und Wasseraufnahme
  • extrem hoher Rohfasergehalt
  • Herstellung aus kontrollierten Rohstoffen
  • ISO 9001 & HACCP-zertifizierte Produktion

Energiereduzierte Tiernahrung

Wir produzieren mit JELUCEL® einen Rohfaserträger, der dem Futter als Ballaststoff beigemischt werden kann. Damit erhöht sich der Rohfaseranteil des Futters und die Energiedichte sinkt. Die hohe Wasserbindungsfähigkeit der Cellulose sorgt bei Trockenfutter dafür, dass das Futter im Magen aufquillt und das Tier länger satt ist. Futtermittel für Hunde und Katzen, deren Energiedichte durch die Einmischung von Cellulose verringert wurde, haben sich zur Gewichtsreduktion und als Seniorfutter bestens bewährt.

Rohfasern für gesündere Kälber und Ferkel

Der Rohfasergehalt der JELUCEL® Cellulose ist verglichen mit üblichen Rohfaserträgern konstant hoch. Damit lässt sich der empfohlene Rohfaseranteil im Futter nährstoffneutral und optimal einstellen.

Rohfasern unterstützen die natürlichen Abwehrkräfte der Kälber und machen sie so widerstandsfähiger gegen Durchfall- und Atemwegserkrankungen. Auch bei Ferkeln kann Cellulose Durchfällen nach dem Absetzen vorbeugen.

Das Resultat sind widerstandsfähigere Tiere und ein gesünderer Bestand.

Je nach Anforderung stehen sowohl Pulver- als auch Faserqualitäten zur Verfügung.