Hochwirksame Nahrungsfasern

Cellulose und Pflanzenfasern sind bei der Verarbeitung von Lebensmitteln vielseitig einsetzbar.

Bei der Verarbeitung von Lebensmitteln sind Nahrungsfasern vielseitig einsetzbar.

Die Produktfamilie JELUCEL® umfasst eine Reihe hochwirksamer pflanzlicher Nahrungsfasern unterschiedlicher Herkunft. Sie bestehen zu rund 98 % aus überwiegend unlöslichen Ballaststoffen. Unsere Nahrungsfasern sind sensorisch und farblich neutral. Bei der Entwicklung und Produktion von Lebensmitteln bieten sie vielfältige ernährungsphysiologische und technologische Vorteile.

Unsere funktionellen Nahrungsfasern

  • bestehen aus rund 98 % überwiegend unlöslichen Ballaststoffen
  • erhöhen den Ballaststoffgehalt
  • reduzieren Kalorien
  • fördern die Verdauung
  • sind geschmacksneutral
  • binden Wasser bis zu 1.000 Prozent
  • bilden kein Gel

Die funktionellen Nahrungsfasern der Produktfamilie JELUCEL®:

Je nach Lebensmittel, Vermarktungsziel und Herstellungsprozess können unterschiedliche funktionelle Eigenschaften und spezifische Vorteile der einzelnen JELUCEL®-Produkte im Vordergrund stehen.

Verwenden Sie beispielsweise unseren klassischen Zusatzstoff JELUCEL® PF (Cellulosepulver) zur Wasserbindung, Texturverbesserung und zum Feuchtigkeitsausgleich.

Oder nutzen Sie die nutritiven Eigenschaften unserer Pflanzenfasern JELUCEL® WF, JELUCEL® OF und JELUCEL® BF. Mit unseren Pflanzenfasern können Sie beispielsweise den Ballaststoffgehalt Ihrer Produkte über einen auslobbaren Gesamtgehalt von 3 % erhöhen und zugleich den Kaloriengehalt reduzieren.

Die individuellen Anwendungen müssen jeweils den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen des Landes genügen, in dem die Endprodukte vermarktet werden, und sind im Einzelfall von Sachverständigen zu beurteilen.